.
  FC : Augsburg
 
02.12.07

Dritter Sieg in Folge

FC - Augsburg 3:0

Der 1. FC Köln hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und vor 39.200 Zuschauern im RheinEnergieStadion auch den FC Augsburg besiegt. Milivoje Novakovic sorgte in der 23. Minute für das 1:0, der eingewechselte Thomas Broich (74.) und wiederum Novakovic (75.) erhöhten dann im zweiten Durchgang auf 3:0.

Vorsichtiger Auftakt

FC-Trainer Christoph Daum vertraute exakt jener Elf, die vor Wochenfrist in Hoffenheim gewonnen hatte. Zu Beginn agierten beide Mannschaften aber recht verhalten, es ergaben sich in den ersten 20 Minuten keine Torchancen, was auch daran lag, dass beide Defensivreihen sicher und kompakt standen.

Nova trifft

Dann intensivierte der FC seine Bemühungen und in der 23. Minute war es einmal mehr Torjäger Milivoje Novakovic, der für die Führung sorgte. Nach einem Missverständnis in der FCA-Abwehr schaltete der Slowene am schnellsten und schob ins leere Tor zum 1:0 ein - es war bereits das 13. Saisontor des FC-Stürmers.

Latte verhindert 2:0

Nur sechs Minuten später war Novakovic dann erneut zur Stelle. Nach einer maßgenauen Flanke von der rechten Seite köpfte er mustergültig auf das Augsburger Tor, die Latte verhinderte aber das 2:0. Kurz vor der Pause war der Top-Torjäger der 2. Liga dann auch an der dritten gefährlichen Aktion beteiligt, nach einem Doppelpass mit Patrick Helmes konnte ein Augsburger Verteidiger aber im letzten Moment klären.

Ehret rettet

Sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff stockte den FC-Fans dann der Atem, als Ledezma frei vor Mondragon auftauchte. Fabrice Ehret sprang aber im letzten Moment dazwischen und konnte den Ball per Kopf zur Ecke abwehren.

Die Entscheidung

Bis zur 74. Minute dauerte es dann, ehe die Vorentscheidung fiel. Einen genialen Pass von Nemanja Vucicevic nahm der eingewechselte Broich im Strafraum auf und schob von links ins lange Eck zum 2:0. Nur eine Minute später dann die endgültige Entscheidung und wieder war Vucicevic der Vorbereiter. Seinen Pass auf den rechten Flügel passte Patrick Helmes in die Mitte und da stand - Milivoje Novakovic! Das 3:0.

Die Serie hält

Damit waren die Gäste geschlagen und der FC berannte weiter das Tor von Sven Neuhaus. Die FC-Fans waren begeistert und ließen  La Ola durch das RheinEnergieStadion schwappen. Am Ende blieb es beim verdienten 3:0-Sieg, der frenetisch bejubelt wurde. Für die Geißböcke war es der dritte Dreier in Folge - die Serie ist damit ausgebaut und der FC steht zumindest für eine Nacht auf einem Aufstiegsplatz.


1. FC Köln: Mondragon - Özat, Mohamad, McKenna, Ehret (78. Matip) - Antar, Mitreski (64. Broich) - Scherz (84. Chihi), Vucicevic - Novakovic, Helmes

FC Augsburg: Neuhaus - Möhrle, Drobny, Benschneider, Wenzel - Hdiouad, Hlinka - Kern (71. Diabang), Müller (71. Strauß) - da Costa - Ledezma (82. Hertzsch)  

Tore: 1:0 Novakovic (23.), 2:0 Broich (74.), 3:0 Novakovic (75.)

Zuschauer: 39.200

Schiedsrichter: Zwayer

Gelbe Karten: -/Wenzel
 
  Insgesamt waren schon 6820 Besucher (25642 Hits) hier !  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=